Alle
Haus
Wohnung
Grundstück
Projekt
Gewerbeimmobilie

–Reserviert–
Bielefeld – Charmantes Stadtdomizil

Objektnummer: E 1295

 

Wer Ursprünglichkeit sucht, ist hier zuhause! Diese repräsentative Altbauwohnung nimmt das gesamte zweite Obergeschoss eines um die vorletzte Jahrhundertwende errichteten und aus nur vier Wohneinheiten bestehenden Stadthauses ein. Schon die historische, schön restaurierte Hauseingangstür, die ebenso prachtvollen Wohnungstüren sowie das stilvoll überarbeitete Treppenhaus mit dem Glanz einer vergangenen Zeit lassen erahnen, dass es sich hier um ein erstklassiges Objekt handelt.
Das geschichtsträchtige Gebäude ist in Form und Material durch die Architektur des 19. Jahrhunderts bestimmt: eine weiße, mit Backstein gepaarte und symmetrisch aufgebaute Fassade mit prägnanten Profilen und hohen Bogenfensterelementen aus Holz. Das besondere Flair beschränkt sich jedoch nicht nur auf das Äußere. Nach einer aufwändigen Sanierung der Wohnung im Jahr 2018 wurde durch weitgehende Erhaltung und Aufarbeitung der originalen Stilelemente mit viel Liebe zum Detail das historische Ambiente mit modernem Zeitgeist kombiniert. Das Ergebnis ist ein mondänes, über 145 m² Wohnfläche bietendes, lichtdurchflutetes Refugium, das mit seinen großzügigen Raumverhältnissen ein hohes Maß an Wohnqualität garantiert. Der für die Bauzeit typische Grundriss mit einer zentralen Diele und Raumfluchten, die zum Teil durch hohe zweiflügelige Schiebetüren mit Glaseinsätzen verbunden sind, verleihen dieser Wohnung einen ausgesprochen reizvollen Charakter. Es dominiert das Konzept des offenen Wohnens. Mit fünf Zimmern, einer großen Wohnküche mit angeschlossenem Balkon, einem komfortablen Vollbad, einem Gäste-WC und einer repräsentativen Eingangsdiele offeriert diese Einheit ausreichend Platz – auch für eine Familie, die die Vorzüge städtischen Lebens favorisiert. Die dem Küchenraum angepassten Einbauten samt allen Elektrogeräten sind im Angebot enthalten. Zu den erlesenen Ausstattungsmerkmalen dieser außergewöhnlichen Wohnetage zählen darüber hinaus gespachtelte und tuchmatt gestrichene Glattputzwände mit dekorativen Deckenprofilen und fachmännisch restauriertem Originalstuck, einheitlich verlegte Fischgrätenparkettböden mit hohen, weiß lackierten Holzfußleisten sowie überdimensionale Raumhöhen. Das äußerst attraktiv gestaltete Vollbad mit schönen Porzellanobjekten und edlen Chromarmaturen, einem tischlergefertigten Doppelwaschtisch, einer Duschkabine mit bodenbündigen Echtglastüren, einer komfortablen Badewanne sowie einem zusätzliche Belichtung spendenden Oberlichtausschnitt bildet den Rahmen für besondere Wohnkomfort. Auch auf die technischen bzw. energetischen Belange haben die Eigentümer viel Mühe verwandt: Es wurde eine neue, nur dieser Einheit zugeordnete Heizungsanlage installiert, die Stromleitungen (teilweise) und der Sicherungskasten sowie alle Lichtschalter und Steckdosen wurden erneuert, Wasser- und Abwasserleitungen im Badezimmer neu verlegt und die Fensterelemente innen und außen gestrichen, aufgearbeitet, mit abschließbaren Fenstergriffen versehen und neu verglast (teilweise). Das Gebäude wurde ebenfalls einer Sanierung unterzogen. Nachdem man den Sturz und den Zierrat erneuert sowie die dem Alter des Gebäudes geschuldeten Risse geschlossen und armiert hatte, wurde die Fassade gespachtelt und gestrichen. Es folgten der Austausch der Flurfenster und Lichtschächte im Keller, die Instandsetzung des Fallrohrs, die Restaurierung der Haustür sowie der Anstrich des Eingangstores und der Briefkastenanlage.

Nicht unerwähnt sollen die drei eigenen Kellerräume bleiben, die mit ihren 60 m² die Nutzfläche des Wohnens deutlich erweitern. Ein Wasch- und Trockenraum steht den Bewohnern des Hauses gemeinschaftlich zur Verfügung. Für Ihr Fahrzeug kann ein Abstellplatz gegen eine Gebühr von ca. 50,– EUR monatlich angemietet werden.

Diese für Eigennutzer wie auch Investoren gleichermaßen interessante Immobilie profitiert von der gefragten innerstädtischen Wohnlage dicht am Ravensberger Park und von der Nähe zur Bielefelder Altstadt.

 

Die Immobilie ist nach Absprache mit dem Eigentümer zu übernehmen.
Der Kaufpreis beträgt 465.000,– EUR.  

 

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

 

Durch Prüfung und Verwertung unseres Angebotes kommt ein Maklervertrag zu den beigefügten Vertragsbedingungen zustande. Bei Abschluss eines Kaufvertrages ist eine Käufercourtage in Höhe von 3 % des Kaufpreises zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer an uns zu zahlen.

 

Für nähere Auskünfte, weitere Objektunterlagen sowie Besichtigungstermine stehen wir Ihnen unter angegebener Telefonnummer gerne zur Verfügung:

 

GFB Mädel Projekt- u. Immobilien GmbH
Bielefeld – Musikerviertel
Beethovenstr. 10
33604 Bielefeld

Tel.: 0521/20 98 80
Fax: 0521/20 98 820
E-Mail: info@gfb-maedel.de

 

Weiterlesen