Alle
Haus
Wohnung
Grundstück
Projekt
Gewerbeimmobilie

Reizvolles Ensemble in ländlicher Lage von Herford–Eickum

Objektnummer: H 8620

Gerne präsentieren wir Ihnen diese einmalige Immobilie, die stilvollen Wohnkomfort mit einer ausgesprochen ruhigen Wohnlage direkt am Landschaftsschutzgebiet Fasanengrund vereint – ein Paradies für Naturliebhaber.

Zwischen Herford und Bielefeld gelegen und umgeben von malerischer Landschaft mit Wiesen und Feldern, bietet diese Adresse unbeschwertes Leben inmitten unberührter Natur und unweit der Tore der Stadt.

Bei dem charmanten Wohnhaus handelt es sich um ein geschichtsträchtiges, im Jahr 1851 in westfälischer Tradition auf einem ca. 2.000 m² messenden Grundstück erbautes Heuerlingshaus.

Ende der 90er-Jahre wurde die Immobilie auf Basis ausgewählter Baustoffe und Materialien einer Kernsanierung unterzogen und um einen großzügigen Anbau erweitert. In den Folgejahren und zuletzt im Jahr 2023 wurde das Gebäude stetig liebevoll restauriert – sodass befindet es sich heute in einem guten Bau- und Pflegezustand.

Dank der gelungenen konsequenten Umsetzung und der weitgehenden Erhaltung wird der alte Geist des Hauses als Zeitdokument in neuem Licht widergespiegelt.

Die durchgeführten Maßnahmen beschränken sich nicht auf die Optik, sie umfassen auch aufwendige technische und energetische Modernisierungen. Dies bringt nicht zuletzt der aktuelle Energieausweis mit einer Energieeffizienzklasse B+ zum Ausdruck.

Zu den wichtigsten Investitionsmaßnahmen gehören:

  • Neubau einer hybriden Heizungsanlage im Jahr 2023 (Luftwärmepumpe in Kombination mit einem modernen Gasbrennwertkessel, Austausch der Pumpengruppen und hydraulischer Abgleich)
  • Photovoltaikanlage mit 12,8-kW- Leistung und 10 kW-Speicher im Jahr 2022
  • Montage einer Elektroladesäule im Jahr 2020
  • Erneuerung der Dacheindeckung in den Jahren 1998 und 2007
  • Umfangreiche Dämmungsmaßnahmen in den Jahren 2014 bis 2022
  • Isolierung des Windfangs im Jahr 2022
  • Austausch der Fensterelemente (Doppelverglasung) in den Jahren 1998 und 2000
  • Einbau einer Fußbodenheizung im Jahr 1998
  • Neugestaltung der Sanitärbereiche in den Jahren 1998 und 2023
  • Austausch sämtlicher Wasser- und Elektroleitungen im Jahr 1998; größtenteils im Jahr 2010
  • Erneuerung der Stromhauptverteilung im Jahr 2022
  • Neue Wandgestaltung inklusive Maler- und Putzarbeiten im Jahr 2022
  • Einbau der Innentüren (Echtholzkassetten) inklusive stilvoller Drückergarnituren im Jahr 2022
  • Vollausstattung des Küchenraumes mit maßgefertigten Einbauten und reichhaltiger Geräteausstattung (Besonderheit: Gaskochfeld und Wärmeschublade) in den Jahren 2011, 2018 und 2023
  • Einrichtung eines eigenen Brunnens mit Enteisenungsanlage im Jahr 2019

Es wurde eine Wohnfläche von ca. 195 m² geschaffen: Damit ist Raum sowohl für eine große Familie als auch für eine Kombination aus Wohnen und Arbeiten unter einem Dach oder für generationsübergreifendes Wohnen entstanden – alles ist möglich.

Nachdem Sie die einladende Eingangsdiele mit dem angrenzenden Duschbad passiert haben, betreten Sie den Wohnbereich. Das weitläufige Wohnareal mit unterschiedlich aufgeteilten Bereichen wirkt durch die freigelegte Ständerwerkkonstruktion transparent und die Vielzahl an überwiegend bodentiefen Fensterelementen sorgt für ausreichend Lichteinfall. Die großzügige Wohndiele besticht durch ihre überdimensionale Raumhöhe und gibt den Blick auf die umlaufende Galerie frei. Der massiv errichtete Eckkamin verströmt wohlige Gemütlichkeit. Angrenzend ist der ebenfalls offen gehaltene, mit einer modernen Einbauküche samt Kochinsel ausgestattete Kochbereich platziert die nach Bedarf übernommen werden kann.Von hier gelangen Sie auf die gemütliche Frühstücksterrasse. Funktionelle Abläufe werden hervorragend durch den der Küche vorgelagerten praktischen Hauswirtschaftsraum und einen weiteren Abstellraum sichergestellt. Vom Essbereich aus betritt man die nach Südwesten ausgerichtete sonnige Terrasse, die sich als wundervoller Erholungsplatz für die Familie und Gäste eignet.

Eine Besonderheit im Erdgeschoss stellt die sowohl vom Wohnzimmer als auch über einen separaten Eingang vom Flur aus zugängliche Wohneinheit dar. Dieser barrierefreie Bereich besteht aus einem gemütlichen Wohnzimmer, einem Schlafraum und einem modernen, tagesbelichteten Vollbad.

Eine Holztreppe führt in die obere Ebene. Diese offeriert einen großzügigen Schlafraum mit angrenzendem Ankleideraum mit Fenster, der als weiteres gemütliches Schlafzimmer genutzt werden kann. Über wenige Treppenstufen erreichen Sie die weitläufige, lichtdurchflutete Galerie mit einem komplett verglasten Giebel. Hier wird durch den herrlichen Blick über die endlose grüne Landschaft der Eindruck ländlicher Idylle zusätzlich verstärkt.

Die am Rande des Grundstücks befindliche Carportanlage ermöglicht die Unterbringung zweier Fahrzeuge und bietet zusätzliche Abstellmöglichkeiten. Weitere PKW können bequem in der langen Einfahrt abgestellt werden.

Das naturbesäumte Grundstücksareal ist mit einer immergrünen Bepflanzung, Obstbäumen, prächtigem alten Baumbestand sowie einer ausgedehnten Rasenfläche gestaltet und fügt sich harmonisch in die märchenhafte Umgebung ein.

Die benachbarten Ortschaften bieten eine gute Infrastruktur und sind nur 5 Minuten Autofahrt entfernt. Die Anschlussstellen an die Autobahnen A 2 und A 30 sind schnell erreichbar.

Die Immobilie kann nach Absprache mit den Eigentümern übernommen werden.

Der Kaufpreis beträgt 435.000,00 €

Durch Prüfung und Verwertung unseres Angebotes kommt ein Maklervertrag zu den beigefügten Vertragsbedingungen zustande. Bei Abschluss eines Kaufvertrages ist eine Maklercourtage in Höhe von 3 % des Kaufpreises zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer an uns zu zahlen.

Für nähere Auskünfte, weitere Objektunterlagen sowie Besichtigungstermine stehen wir Ihnen in unseren Büroräumen unter folgender Anschrift gern zur Verfügung:

GFB Mädel Projekt- u. Immobilien GmbH

Bielefeld – Musikerviertel

Beethovenstr. 10

33604 Bielefeld

 

Tel.: 0521/20 98 80

Fax: 0521/20 98 820

E-Mail: info@gfb-maedel.de

 

 

Weiterlesen