Alle
Haus
Wohnung
Grundstück
Projekt
Gewerbeimmobilie

Mehrfamilienhaus in
Bielefeld–West

Objektnummer: H 8564

 

Mit diesem interessanten Investitionsobjekt möchten wir besonders sicherheitsbewusste Kapitalanleger ansprechen.
Die charmante Immobilie befindet sich im begehrten Bielefelder Westen, im Ortsteil Gellershagen, nur wenige Schritte vom Sudbrackpark und von dem beliebten Park am Meierteich entfernt. Die ruhige Wohnlage verbindet auf ideale Weise die Nachbarschaft zu Naherholungsgebieten mit den Vorzügen bester fußläufig erreichbarer Infrastruktur. Zudem befinden sich Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr wie eine ca. 100 Meter entfernte Bushaltestelle und der in 800 Metern Entfernung befindliche Straßenbahnanschluss in direkter Umgebung.  
Das Wohnhaus wurde in den 30er Jahren in einer dem Baujahr entsprechenden Architektur mit zweieinhalbgeschossiger Bauweise samt Vollkeller errichtet. Zu den wichtigsten Sanierungsmaßnahmen, die in den letzten 20 Jahren erfolgten, zählen die Dachneueindeckung inklusive Dämmung, die Erneuerung der Gasthermen in jeder Wohnung, die Modernisierung der Sanitärbereiche im Erd- und Obergeschoss, der Austausch der Fensterelemente inklusive der Kellerfenster, der Einbau von Innentüren, die Aufarbeitung der historischen Wohnungseingangstüren und des Treppenhauses, der Einbau von Sprechanlagen, die Erneuerung der Fußbodenbeläge, die Verfliesung der Kellerebene, die Durchführung von Malerarbeiten sowie die Neuverlegung von Wasser- und Elektroleitungen.
Die Gesamtwohnfläche beträgt über 200 m². Drei separat zugängliche Wohneinheiten bieten unterschiedlichste und gut kombinierbare Nutzungsmöglichkeiten. Die Konzipierung erlaubt generationsübergreifendes Wohnen, Wohnen und Arbeiten unter einem Dach oder eine profitable Vermietung. Überzeugen wird diese Offerte vor allem Kapitalanleger: Das Raumprogramm und die Qualität dieser Lage versprechen eine lukrative Vermietbarkeit mit geringer Fluktuation und machen die Immobilie langfristig gesehen zu einer soliden Sachwertanlage. Die Immobilie ist derzeit mit Ausnahme der Dachgeschosswohnung an solvente Mieter gut vermietet. Mit einer weißen Fassade und einem mit grauen Dachpfannen versehenen Dach sowie einer Vielfalt an formschönen Fensterelementen präsentiert sich das Wohnensemble klassisch und stilecht zugleich.
Die über nur wenige Stufen erreichbare Erdgeschosswohnung bietet ca. 86 m² Wohnfläche, die sich auf ein gut proportioniertes Wohnzimmer, zwei Schlafräume, ein Tageslichtbad mit Wanne und integrierter Duschabtrennung, eine Wohnküche mit benachbartem Abstellraum und einen zentralen Flur verteilt. Dem mit Echtholzparkett ausgelegten Wohn-Ess-Bereich schließt sich der durch eine Schiebetür getrennte Wintergarten an. Von hier aus sind die vorgelagerte Terrasse und der weitläufige Garten zugänglich. Für Gemütlichkeit und eine angenehme Atmosphäre sorgt im Wohnzimmer ein dekorativer Kachelofen.  
Im Obergeschoss liegt eine ca. 86 m² Wohnfläche messende, geschmackvoll modernisierte Wohneinheit. Die Wohnfläche verteilt sich, ähnlich dem Grundriss der Erdgeschossetage, auf ein großflächiges, lichtdurchflutetes Wohnzimmer mit einem Glaserker, zwei gut bemaßte Schlafzimmer, eine zum Platznehmen einladende Wohnküche und ein hochwertig ausgestattetes Badezimmer mit Tageslicht. Die Großzügigkeit der Räume wird durch den einheitlich verlegten Bodenbelag aus marmorierten Feinsteinzeugfliesen unterstrichen und der von der Diele aus gespeiste Kachelofen verströmt im Wohnbereich wohlige Wärme.
Des Weiteren beherbergt das nachträglich ausgebaute Dachgeschoss eine ca. 50 m² Wohnfläche bietende Wohnung mit zwei Zimmern, einer Wohnküche und einem kleinen Duschbad. Diese Einheit steht derzeit frei und kann somit vor der weiteren Vermietung einem individuellen Modernisierungsschliff unterzogen werden. Das Angebot wird durch die Vollunterkellerung des Gebäudes erweitert. Jeder Wohneinheit ist ein eigener Kellerraum zugeordnet, die Wasch- und Trockenräume stehen den Bewohnern des Hauses zur Verfügung.
Hinter dem Haus befindet sich eine sonnige, ca. 613 m² messende Gartenanlage zur gemeinschaftlichen Nutzung. Das weitläufige, pflegeleicht mit Rasen angelegte Grundstück wird durch die zum Verweilen im Freien einladende, komplett überdachte Terrasse aufgewertet.
Die in den 50er Jahren errichtete, im Jahr 2000 mit einem elektrischen Tor versehene Garage und ein vor ca. zehn Jahren angeschlossener Fahrradschuppen sowie eine in der Einfahrt befindliche weitere Parkfläche runden das Gesamtbild dieser Immobilie gelungen ab.

 

Die Prognose für die zukünftige Entwicklung des Quartiers ist aufgrund der vorhandenen Merkmale als sehr positiv einzuschätzen.
Die erzielbare Jahresnettomieteinnahme nach Vollvermietung und Anpassung der aktuellen Mietverhältnisse an den derzeit geltenden Mietspiegel kann ca. 19.000 EUR (Kaufpreisfaktor: 22) betragen.

 

Die Immobilie ist nach Absprache mit dem Eigentümer zu übernehmen.
Der Kaufpreis beläuft sich auf 460.000 EUR.

 

Durch Prüfung und Verwertung unseres Angebotes kommt ein Maklervertrag zu den beigefügten Vertragsbedingungen zustande. Bei Abschluss eines Kaufvertrages ist eine Käufercourtage in Höhe von 5,95 % des Kaufpreises inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer an uns zu zahlen.

 

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

 

Für nähere Auskünfte, weitere Objektunterlagen sowie Besichtigungstermine stehen wir Ihnen in unseren Büroräumen unter folgender Anschrift gerne zur Verfügung:

 

GFB Mädel Projekt- u. Immobilien GmbH
Bielefeld – Musikerviertel
Beethovenstr. 10 33604 Bielefeld

 

Tel.: 0521/20 98 80
Fax: 0521/20 98 820
E-Mail: info@gfb-maedel.de

 

Weiterlesen